Begleitseminare für Ärzte in Weiterbildung

  • dezentral (Braunschweig, Bremen/Bremer Umland, Göttingen, Hannover, Oldenburg, Verden, ein Angebot in Ostfriesland ist geplant)
  • halbtags oder ganztags je nach Standort
  • mit fachlich und didaktisch erfahrenen Referent*innen, i.d.R. aus der Allgemeinmedizin
  • kostenlos (nur Anreise und ggf. Übernachtung/Verpflegung müssten Sie selbst tragen)
  • mit allgemeinmedizinischen Themen, die in der klinischen WB zu kurz kommen oder für die in der Anleitung im Alltag in der Hausarztpraxis wenig Zeit ist
  • Sie können sich Ihre Inhalte selbst zusammen­stellen, je nach individuellem Interesse, Bedarf und Erreichbarkeit (möglichst mindestens 16 UE/Jahr)
  • Zusätzlich (mit * gekennzeichnet):
    Angebote für ÄiW im Rahmen bestehender Formate (Hausärztetage, Tage der Allgemeinmedizin, Fortbildungswochen Langeoog etc.)
    Diese sind z.T. kostenfrei oder werden von uns bezuschusst.

  • NEU:
    Ab Januar 2019 müssen wir aufgrund von Vorgaben des Förderers einen Unkostenbeitrag für die Seminare erheben: 
    10 € pro Halbtagsseminar / 20 € pro Ganztagsseminar.



  • Bitte melden Sie sich möglichst bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin an, damit wir planen können.
  • Bei weniger als 10 Anmeldungen behalten wir uns vor, ein Seminar ggf. kurzfristig abzusagen! 
  • Die Terminvorschau unten auf der Seite ist nur eine Vorschau und nicht verbindlich!


11. Göttinger Tag der Allgemeinmedizin (TdA) zusammen mit HZV-Kompaktkurs*

Dieses Jahr zusammen mit einem HZV-Kompaktkurs unseres Kooperationspartners, dem Hausärzteverband (23.11. ab 14:30 h und 24.11.)
Eine Reihe von Workshops sind besonders für ÄiW geeignet , z.B.:
- 'Ehrlich gutes Geld verdienen' aus dem Werkzeugkasten Niederlassung
- Update Antibiotika
- Medikamente in Schwangeschaft und Stillzeit
- STI - Übertragungswege und Prävention
- Know How Sozialmedizin

23.11. - 24.11.2018 in Göttingen

Geplante weitere Termine und Themen 2019

30.01.2019
Göttingen
Stationenparcours: Augenheilkunde/Notfall/Orthopädische Untersuchung/ärztliches Gespräch
20.03.2018
Hannover
Tag der Allgemeinmedizin an der MHH