Begleitseminare für Ärzte in Weiterbildung

NEU:
Ab 2019 müssen wir aufgrund von Vorgaben des Förderers einen Unkostenbeitrag (für Catering etc.) erheben. Auch die Einschreibungen sollen künftig jahresweise erfolgen. 
Wir haben uns für einen Jahresbeitrag in Höhe von 70 €  entschieden (statt 20-25 € pro Termin), der die Teilnahme an sämtlichen Seminaren und am Mentoring umfasst. 
Das bedeutet: Nach erfolgter (Neu-)Einschreibung erhalten Sie automatisch eine Rechnung sowie einen Zugangscode. Mit diesem können Sie sich dann - wie gewohnt - für die von Ihnen gewünschten Seminare anmelden.
Dieses neue Procedere von Einschreibung PLUS Anmeldung direkt über die Webseite erproben wir gerade. Bitte ggf. per Mail an info@kann-niedersachsen.de (an-)melden!

Die KANN-Seminare sind

  • dezentral (Braunschweig, Bremen/Bremer Umland, Göttingen, Hannover, Oldenburg, Verden, ein Angebot in Ostfriesland ist geplant)
  • halbtags oder ganztags je nach Standort
  • mit fachlich und didaktisch erfahrenen Referent*innen, i.d.R. aus der Allgemeinmedizin
  • mit allgemeinmedizinischen Themen, die in der klinischen WB zu kurz kommen oder für die in der Anleitung im Alltag in der Hausarztpraxis wenig Zeit ist
  • Sie können sich Ihre Inhalte selbst zusammen­stellen, je nach individuellem Interesse, Bedarf und Erreichbarkeit (möglichst mindestens 16 UE/Jahr)
  • Anreise und ggf. Übernachtung/Verpflegung müssten Sie selbst tragen.

  • Zusätzlich (mit * gekennzeichnet):
    Angebote für ÄiW im Rahmen bestehender Formate (Hausärztetage, Tage der Allgemeinmedizin, Fortbildungswochen Langeoog etc.)
    Die Teilnahme ist z.T. kostenfrei oder wird von uns bezuschusst.

  • Bitte melden Sie sich möglichst bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin an, damit wir planen können.
  • Bei weniger als 10 Anmeldungen behalten wir uns vor, ein Seminar ggf. kurzfristig abzusagen! 
  • Die Terminvorschau unten auf der Seite ist nur eine Vorschau und nicht verbindlich!


Tag der Allgemeinmedizin an der MHH

Für Ärzt*innen in Weiterbildung stehen folgende Seminare offen:
- Burnout ≠ Burnout – Hausärztinnen und Hausärzte reagieren anders
- Hypertonie - Kritische Diskussion der neuen Leitlinien
- Let`'s talk about sex - Kompaktseminar der deutschen Aidshilfe
- Frailty - die unerkannte Gefahr!
- Häusliche und sexuelle Gewalt - Was sollten Hausärztinnen und Hausärzte wissen?
- Rationale Antibiotikatherapie
- Palliativmedizin - Was Sie schon immer über SAPV etc. wissen wollten!
- Update Arbeitsmedizin in der Hausarztpraxis

20.03.2019 (9:00-17:00) in Hannover

Geplante weitere Termine und Themen 2019

22.05.2019
Bremen (AhF)
Polypharmakotherapie / Freude mit Formularen (Werkzeugkasten) / Krankheitsvorstellungen
26.06.2019
Bremen (AhF)
Behandlungsanlass: Kopfschmerz / Behandlungsanlass: Das auffällige Blutbild