Begleitseminare für Ärzte in Weiterbildung

NEU:
Ab 2019 müssen wir aufgrund von Vorgaben des Förderers einen Unkostenbeitrag (für Catering etc.) erheben. Auch die Einschreibungen sollen künftig jahresweise erfolgen. 
Wir haben uns für eine Einschreibegebühr von 35 €/Jahr entschieden, die die Teilnahme an sämtlichen Seminaren und am Mentoring umfasst. 
Das bedeutet: Nach erfolgter (Neu-)Einschreibung erhalten Sie automatisch eine Rechnung sowie einen Zugangscode. Mit diesem können Sie sich dann - wie gewohnt - für die von Ihnen gewünschten Seminare anmelden.
Sie erhalten dann in Kürze eine Quittung, die Sie als Fortbildungskosten steuerlich geltend machen können.

ACHTUNG: 
Bremer ÄiW melden sich bitte direkt per Mail an: entweder bei der Geschäftsstelle der Akademie für hausärztliche Fortbildung (geschaeftsstelle@hausaerzteverband-bremen.de ) oder über info@kann-niedersachsen.de

Auch ÄiW, die ihre Facharztprüfung bereits abgelegt haben, können weiterhin an Seminaren teilnehmen (wenn noch Restplätze verfügbar sind). Bitte melden auch Sie sich direkt per Mail an info@kann-niedersachsen.de an.

Die KANN-Seminare sind

  • dezentral (Braunschweig, Bremen/Bremer Umland, Esens, Göttingen, Hannover, Oldenburg, Verden)
  • halbtags oder ganztags je nach Standort
  • mit fachlich und didaktisch erfahrenen Referent*innen, i.d.R. aus der Allgemeinmedizin
  • mit allgemeinmedizinischen Themen, die in der klinischen WB zu kurz kommen oder für die in der Anleitung im Alltag in der Hausarztpraxis wenig Zeit ist
  • Sie können sich Ihre Inhalte selbst zusammen­stellen, je nach individuellem Interesse, Bedarf und Erreichbarkeit (möglichst mindestens 16 UE/Jahr)
  • Anreise und ggf. Übernachtung/Verpflegung müssten Sie selbst tragen.

  • Zusätzlich (mit * gekennzeichnet):
    Angebote für ÄiW im Rahmen bestehender Formate (Hausärztetage, Tage der Allgemeinmedizin, Fortbildungswochen Langeoog etc.)
    Die Teilnahme ist kostenfrei oder wird von uns bezuschusst.

  • Bitte melden Sie sich möglichst bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin an, damit wir planen können.
  • Bei weniger als 10 Anmeldungen behalten wir uns vor, ein Seminar ggf. kurzfristig abzusagen! 
  • Die Terminvorschau unten auf der Seite ist nur eine Vorschau und nicht verbindlich!


„Herr Doktor, ich brauch mein Antibiotika!“ - Antibiotikaverordnung in der hausärztlichen Praxis

- Umgang mit Patientenerwartungen (E. Wilde, FA für AM. Hildesheim)
- Therapiesteuerung bei bakteriellen Infektionen: Labormarker und Empfindlichkeitstestung (L. Grüter)
- Antibiotika –Resistenz -Monitoring (M. Scharlach, Nds. Landesgesundheitsamt)
- Wer? Wann? Was? Rationale Diagnostik und Antibiotikatherapie bei Harnwegsinfekten, Haut-und Weichteilinfektionen (E. Wilde)

11.12.2019 (9:30-16:30 h) in Hannover

Termine und Themen 1. Halbjahr 2020

22.01.2020
Hannover
Am Ende des Lebens
05.02.2020
Göttingen
Update Gastroenterologie
12.02.2020
Bremen
Thema folgt.
26.02.2020
Oldenburg
Stationenparcours
04.03.2020
Braunschweig
Thema folgt.
18.03.2020
Bremen
Thema folgt.
25.03.2020
Hannover
Tag der Allgemeinmedizin
23.04.2020
Göttingen
Thema folgt.
13.05.2020
Oldenburg
Thema folgt.