Herzlich Willkommen beim Kompetenzzentrum Niedersachsen

KANN: Kompetenzzentrum zur Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin NiedersachseN.

Ausgehend von den universitären Standorten Göttingen, Hannover, Oldenburg bieten wir Ihnen:

  • Eine strukturierte, kontinuierliche Weiterbildung Allgemeinmedizin auf Basis des „KANN-Curriculums“
  • Eine optimale Vorbereitung auf die Facharztprüfung
  • Teilnahme an interaktiven Seminaren/Workshops – sowohl online als auch im Präsenzformat
  • Teilnahme an einer Mentoring Gruppe und bei Bedarf an einem Einzelmentoring
  • Teilnahme an besonderen Formaten z.B. „Tag der Allgemeinmedizin“, „Doppelschulungstag“
  • Netzwerkaufbau/-stärkung und Austausch mit anderen ÄiW/ HausärztenInnen

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und stehen Ihnen sehr gerne für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung! KONTAKT

Mehr Infos auch unter: Über Uns

 

Liebe Grüße

Ihr KANN-Team


Tipps & weitere Infos

Thema Impfen:

Hilfreich ist auch die am Institut in Göttingen in Zusammenarbeit mit dem RKI und aidminutes entwickelte App - zu finden unter https://impfen.aidminutes.com/de_DE oder unter hier.

Weitere Tipps und Infos zum Thema Impfen (nicht nur gegen CoVid) unter
https://hdmed.online/impfvideos/


Podcast-Tipps - sehr hörenswert

  • Podcast von Ilja Karl und Jana Husemann zur Studienlage vieler hausärztlicher Themen:
    Von Hausärzt*innen für Hausärzt*innen!

    https://letscast.fm/sites/studienlage-470b7b5e 

  • Hinweis aus der DEGAM-Dektion Forschung: Seit einigen Jahren produziert das Team von drei amerikanischen Wissenschaftlern (Mark Ebell, Herausgeber der POEMs* - Patient Oriented Evidence that Matters und Professor in Athens; John Hickner, Herausgeber des Journal of Family Practice sowie Henry Barry, Professor in Michigan State) regelmäßig Podcasts, in denen die wichtigsten Studien mit patientenrelevanten Outcomes in lockerer Atmosphäre vorgestellt und diskutiert werden.
    https://podcasts.apple.com/us/podcast/primary-care-update/id1434235197


Projekte

Ärztin oder Arzt auf dem Land „mal anders“  - ÄIW GESUCHT !!!

Modellprojekte mit kommunal getragenen MVZ und innovativem Konzept in Planung! Das Land Niedersachsen arbeitet gemeinsam mit verschiedenen Partnern an der Konzeptionierung und dem Aufbau Regionaler Versorgungszentren (RVZ), die in Alfeld, Nordenham und Nordholz geplant sind. Die RVZ sollen ein kombiniertes Angebot aus einem hausärztlichen MVZ und verschiedenen weiteren Angeboten wie z.B. Ergo-, Physiotherapie, Tagespflege oder Präventionskursen bieten. Die Idee ist, in ländlichen Räumen eine attraktive Versorgungsinfrastruktur zu schaffen. Im RVZ soll ein interdisziplinärer Austausch stattfinden, Möglichkeiten der Telemedizin sollen eingebunden werden. Angeboten werden attraktive Arbeitsbedingungen, Teilzeitmodelle werden ermöglicht. Weitere Infos unter: www.mb.niedersachsen.de 
Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei bettina-engel@uol.de