Photo

Startseite

Aufgrund der CoVid-19-Pandemie müssen wir leider alle Präsenztermine bis auf Weiteres absagen! 

Dafür finden nun - ausgehend von Göttingen, Oldenburg, Bremen oder Hannover - regelmäßig Online-Seminare statt! (s. Termine)


Bitte um Beteiligung: Befragung von Hausärztinnen und Hausärzten und  ÄiW Allgemeinmedizin im ambulanten Weiterbildungsabschnitt

Im Verbundprojekt Nationale Strategie für Palliativversorgung in Pandemiezeiten (PallPan)‘ untersuchen das Institut für Allgemeinmedizin der MHH Erfahrungen, Herausforderungen und Lösungsansätze von Hausärzt*innen und ÄiW Allgemeinmedizin bei der Versorgung von schwerkranken und sterbenden Patient*innen (mit oder ohne COVID-19) und ihrer Angehörigen während der Pandemie.
Ziel ist es, Empfehlungen für zukünftige Pandemieplanungen zu entwickeln.
Wir beziehen Hausärztinnen und Hausärzte und ÄiW Allgemeinmedizin (im ambulanten Weiterbildungsabschnitt) aus ganz Deutschland ein, um ein möglichst umfassendes, breites Bild zu erhalten und freuen uns auf rege Beteiligung der ÄiW im KANN.
Bitte beantworten Sie die Fragen entsprechend Ihrer persönlichen Einschätzung und Erfahrung, vor allem aus der ersten pandemischen Hochphase im Frühjahr (März, April).
Das Ausfüllen wird ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen. Die Teilnahme an der Befragung ist bis zum 13.12.2020 einschließlich möglich.

Bitte öffnen Sie den Fragebogen unter diesem Link: https://ww2.unipark.de/uc/PallPan_Medizinische_Hochschule_Hannover/
Leiten Sie diese Einladung und den Link auch gerne an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter – je mehr Hausärztinnen und Hausärzte wir mit dieser Befragung erreichen, desto aussagekräftiger wird das Abbild der Versorgungspraxis!


AUFRUF: GEHT WÄHLEN !

nutzt jetzt als ÄIW die Chance, bei der Kammerwahl vom 1.-14.12.20 mehr hausärztlichen Einfluss bei den Entscheidungen nehmen zu können!

Es liegt in Eurer bzw. unser aller Hand. Wählt hausärztliche Vertreter in die Ärztekammer.

Mitmachen lohnt sich!


ÄIW GESUCHT !!!

Ärztin oder Arzt auf dem Land „mal anders“ Modellprojekte mit kommunal getragenen MVZ und innovativem Konzept in Planung! Das Land Niedersachsen arbeitet gemeinsam mit verschiedenen Partnern an der Konzeptionierung und dem Aufbau Regionaler Versorgungszentren (RVZ), die in Alfeld Nordenham und Nordholz geplant sind. Die RVZ sollen ein kombiniertes Angebot aus einem hausärztlichen MVZ und verschiedenen weiteren Angeboten wie z.B. Ergo Physiotherapie, Tagespflege oder Präventionskursen bieten. Die Idee ist, in ländlichen Räumen in gut erreichbarer Lage eine attraktive Versorgungsinfrastruktur zu schaffen Im RVZ soll ein interdisziplinärer Austausch stattfinden, Möglichkeiten der Telemedizin sollen eingebunden werden. Angeboten werden attraktive Arbeitsbedingungen, Teilzeitmodelle werden ermöglicht. Weitere Infos unter: www.mb.niedersachsen.de 

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich bei bettina-engel@uol.de 


Zum 1.07.2020 tritt die neue Weiterbildungsordnung für Niedersachsen in Kraft. Download hier.


WONCA 2020 - Young Doctors Meeting am 16.12.2020 - Online-Meeting im Rahmen der WONCA-Konferenz


Neue Broschüre des Deutschen Hausärzteverbandes
'Leitfaden für angehende Hausärztinnen und Hausärzte'
mit umfangreichen Informationen zu Weiterbildung und Niederlassung.
Aktuelles dazu immer unter www.werde-hausarzt.de

Photo


Podcast von Ilja Karl und Jana Husemann zur Studienlage vieler hausärztlicher Themen:
Von Hausärzt*innen für Hausärzt*innen!

https://letscast.fm/sites/studienlage-470b7b5e


Wöchentlich aktuelle Informationen zur CoVid-19-Pandemie: s. www.degam.de

Podcast in Zeiten von Corona mit Prof. Dr. Martin Scherer


Netzwerken

ÄiW-Stammtisch/Mailingliste Bremen

JADE-Stammtisch Lüneburg

Forum Weiterbildung des HÄV am 02.12.2020 in Lüneburg

Video: Die Allgemeinmedizin rockt!




Online-Seminare für Ärzt*innen in Weiterbildung

Digitale Wochen der Allgemeinmedizin Niedersachsen/Bremen* • Ausgebucht

Aufgrund der Corona-Situation konnten bzw. können wir die in diesem Jahr geplanten Tage der Allgemeinmedizin in Göttingen, Hannover und Oldenburg sowie den Bremer Hausärztetag leider nicht wie sonst als Präsenzveranstaltung durchführen. Aus diesem Grund machen wir dieses Jahr ein digitales Angebot. Die Veranstaltungen finden innerhalb von zwei Wochen jeweils mittwochs und freitags als Online-Seminare und Vorträge statt.
– Inhaltlich stehen an den verschiedenen Tagen unterschiedliche Zielgruppen im Mittelpunkt
– Für den HzV-Kompaktkurs werden im Vorfeld Podcasts zum Download zur Verfügung gestellt.
– Die Veranstaltungen sind ausgebucht, für die Podcasts kann man sich aber noch nachträglich anmelden. Am besten direkt per Mail: wda2020@gwdg.de

18.11. - 02.12.2020
Begleitseminare für Ärzte in Weiterbildung
Train the Trainer-Seminare für Weiterbilder