Terminübersicht

Terminkalender
TitelDatumOrt
After Work: Fettstoffwechselstörungen (WDH vom 06.12.22)24.01.2023
20:00-21:00 Uhr

Dozent:

Dr. med. Günther Egidi, Hausarzt in Bremen

Leider ist das Seminar ausgebucht!

Ich habe Interesse an weiteren Terminen
Nephrologie in der Hausarztpraxis (Wdh. vom 21.09.22)25.01.2023
15:00 bis 17:00 Uhr
Online: Zoom

Im Mittelpunkt dieses Seminars steht die S-3 Leitlinie: Versorgung von Patient*innen mit chronischer nicht-dialysepflichtiger Nierenerkrankung in der Hausarztpraxis

Thematisiert werden neben den Bereichen Ursachen, Symptome, Prävention, Therapie und Folgeerkrankungen auch mögliche Notfälle und die Zusammenarbeit mit FÄ für Nephrologie und die ggf. notwendige Anpassung von Medikamenten aufgrund der Niereninsuffizienz.

Methodisch wird u.a. anhand von Fallbeispielen in Kleingruppen gearbeitet, so dass Sie Ihr Wissen aktiv einbringen können und natürlich bleibt auch Zeit, um Ihre Fragen zum Thema zu besprechen.

Veranstaltungsort:

Online: Zoom

Dozent:

Dr. med. Antje Petersen, FÄ für Allgemeinmedizin

Leider ist das Seminar ausgebucht!

Ich habe Interesse an weiteren Terminen
Train-the-Trainer-Basiskurs für Weiterbilder*innen03.02.2023
Fr, 15:00 - Sa,15:00 h
mehrtägig
Ländliche Heimvolkshochschule Mariaspring

Dieser Basiskurs ist in Präsenz geplant - in der Heimvolkshochschule Mariaspring in der Nähe von Göttingen.
Dort kann man auch übernachten.
(Je nach Pandemiesituation findet der Kurs ggfs. online statt.)

Umfang: Freitag, den 3.02.2023, 15:00 h bis Samstag, den 4.02.20232, 15:00 h.

Geplante Inhalte:
• Strukturierung der Weiterbildung
• Feedback – Kommunikation: Einführung und praktische Übungen
• Weiterbildungsgespräche führen
• Formales und Organisatorisches zur Weiterbildung (zusammen mit Ärztekammer Niedersachsen)

Der KANN-Basiskurs wird von ÄKN als Äquivalent zu den Modulen 2 und 3 der ÄKN-Pflicht-TtT anerkannt.

Modul 1 müssten Sie selbständig online absolvieren: Sie finden es unter www.aekn-elearning.de  

Kosten:

108,50 € pro Person im Einzelzimmer/100 € im Doppelzimmer.
Darin sind enthalten Übernachtung und Frühstück sowie die Seminarver­pflegung (Kaffeepausen, Abendimbiss am Freitag, Mittag­essen am Samstag) sowie
50€ Kostenbeteiligung an den Honoraren der Referent*innen und der Raummiete/-ausstattung. Alles Weitere trägt das KANN.

Veranstaltungsort:

Ländliche Heimvolkshochschule Mariaspring

Rauschenwasser 78
37120 Bovenden bei Göttingen - OT Mariaspring

Website: mariaspring.de

Dozent:

Jürgen Biesewig, Bremen/ Tanja Tosic, UMG/ Klaus-Peter Brucker, Braunschweig

Mehr Information unter:

mariaspring.de Anmelden
Akuter Kreuzschmerz in der Hausarztpraxis - klinische Untersuchung und Therapiemöglichkeiten08.02.2023
15:00 - 17:00 Uhr
Online: Zoom

Veranstaltungsort:

Online: Zoom

Dozent:

Dr. Alexander Ranker, FA für Physikalische und Rehabilitative Medizin, AiW Allgemeinmedizin

Leider ist das Seminar ausgebucht!

Ich habe Interesse an weiteren Terminen
After Work TtT: das E-Logbuch14.02.2023
20:00-21:00 h
online

Seit einiger Zeit wurde das E-Logbuch eingeführt und ist für neue ÄiW auch verpflichtend.

Pia Welte von der Ärztekammer Niedersachsen erläutert, worauf es für die Weiterbilder*innen ankommt.

Zuganz zum E-Logbuch finden Sie über die Bundesärztekammer unter https://elogbuch.bundesaerztekammer.de/Home/Login 

Dort müssen Sie sich registrieren!

Veranstaltungsort:

online

Dozent:

Pia Welte, Ärztekammer Niedersachsen

Anmelden
Seminartag Göttingen: Asthma/COPD mit Lufu15.02.2023
9:00-16:30 h
Lehrhospital der UMG

Ab diesem Jahr wollen wir uns beim KANN im Rahmen von Präsenz-Seminartagen die Nationalen Versorgungsleitlinien (NVL) für die wesentlichen chronischen Erkrankungen vornehmen. Zum Auftakt beginnen wir am Standort Göttingen mit dem Thema Asthma und COPD.

Diese Seminartage werden im Laufe von 2 Jahren an JEDEM unserer Hauptstandorte (Göttingen, Braunschweig, Hannover und Oldenburg) angeboten werden, so dass jede/r die Chance hat, daran teilzunehmen oder aber zu einem anderen Standort zu fahren, wenn er/sie an dem nächstgelegenen Termin nicht kann.

Seminartag Asthma/COPD im Lehrhospital der UMG, Von-Sieboldstr. 3a, 37075 Göttingen

Hauptreferentin: Katharina Podzuweit, Göttingen
Unterstützung bei der Fallarbeit: Uta Hochheim, Merle Tschepe. N.N.

Geplanter Ablauf (Änderungen vorbehalten)

9:00-9:15 h
Begrüßung/Einführung
9:15-10:00 h
Die NVL Asthma  und die DEGAM-Leitlinie 'Akuter und chronischer Husten'
10:00-10:30 h
Falldiskussionen Asthma in Kleingruppen
10:30-10:45 h
Zusammenfassung im Plenum
10:45-11:15 h
Pause
11:15-11:35 h
Die NVL COPD
11:35-12:05 h
Falldiskussionen COPD in Kleingruppen
12:05-12:20 h
Zusammenfassung im Plenum
12:20-13:00 h
Mittagspause mit Imbiss
13:00-13:30 h
Lungenfunktion: Einführung und praktische Übungen am Gerät
13:30-14:00 h
Motivierende Gesprächsführung zum Rauchstop: Einführung
14:00-15:30 h
Übungen zu Motivierender Gesprächsführung mit Simulationspatient*innen
15:30-16:00 h
Reflektion der Übungen
16:00-16:30 h
Evaluation/Ausblick/Verabschiedung

Veranstaltungsort:

Lehrhospital der UMG

Von-Sieboldstr. 3a
37075 Göttingen

Website: https://www.umg.eu/studium-lehre/studiendekanat/medizindidaktik/lehrhospital/wegweiser/

Dozent:

Katharina Podzuweit, Uta Hochheim u.a.

Mehr Information unter:

https://www.umg.eu/studium-lehre/studiendekanat/medizindidaktik/lehrhospital/wegweiser/ Anmelden
Der unverkrampfte Umgang mit dem Thema Sexualität in der hausärztlichen Praxis21.02.2023
19:00-21:00 h (bitte früheren Beginn beachten!)
online

Veranstaltungsort:

online

Dozent:

Dr. med. Jörg Signerski-Krieger, FA für Psychiatrie und Psychotherapie, Sexualmedizin, UMG

Kinder- und Jugendvorsorge - von der U2 bis zur J2 / Transition- was ist das?22.02.2023
16:00-17:30 h
Paritätischer Wohlfahtsverband, Bremen

Zu den genannten Themen gibt es zusätzlich als „Bonus“ einen Impulsvortrag zum Thema 'Kinderschutz'

Dr. Jörn Ketelhodt bringt seine Erfahrungen aus der Klinik, Praxis und seiner Arbeit im sozialpädiatrischen Zentrum mit. Er ist Pädiater und damit nicht genug, hat Ende 2022 auch seinen Facharzt für Allgemeinmedizin gemacht

Im Einladungsschreiben enthalten sind auch die Ergebnisse der Umfrage unter den Bremer ÄiW.

Veranstaltungsort:

Paritätischer Wohlfahtsverband, Bremen

Außer der Schleifmühle 55-61, Raum Pavillon
28203 Bremen

Dozent:

Dr. Jörn Ketelhodt, FA für Kinder- und Jugendmedizin, FA für Allgemeinmedizin

Anmelden
„Hexenschuß, Humpeln, dickes Knie“ – (K)Ein Fall für den Hausarzt?!08.03.2023
10:00 -14:00 Uhr
Universität Oldenburg

"Frau Doktor, ich hab`s so im  Rücken" – Ein sehr häufiger Vorstellungsgrund für Patient:innen in der hausärztlichen Sprechstunde sind Schmerzen im Bewegungsapparat. 

Unter dem Motto "Aus der Praxis für die Praxis" wollen wir uns im Rahmen des Seminars mit den wichtigsten Erkrankungen der Wirbelsäule und den unteren Extremitäten beschäftigen.

Neben einem kurzen anatomischen Überblick, möchte Dr. med. Markus Ennen aus der Sicht des Sportmediziners und Chirotherapeuten ganz praktisch in die entscheidenden Untersuchungstechniken einsteigen.

In 10 Minuten zur klaren (Verdachts-) Diagnose bzw. dem Ausschluss abwendbar gefährlicher Verläufe: Das soll das Ziel des Seminars sein! 

Welche Bildgebung ist wirklich erforderlich, wird eine Labordiagnostik benötigt, wann sollten Patient:innen zur fachärztlichen Abklärung geschickt werden? - Für diese Fragen wollen wir Antworten definieren.

Herzliche Einladung zu einem sehr interaktiven, praktischen Seminar!

 

Wichtiger Hinweis: Es geht in diesem Kurs vor allem um das Training praktischer Fähigkeiten. Dies geht nur durch gegenseitige Übung. Bitte bedenken Sie, dass in Partner- oder Kleingruppenarbeit klinische Tests durchgeführt und Untersuchungen vorgenommen werden. Dafür ist eine bequeme, untersuchungstaugliche Unterwäsche oder kurze Sportbekleidung mitzubringen/anzuziehen.

 

Rückfragen jederzeit gerne!


Veranstaltungsort:

Universität Oldenburg

Dozent:

Dr. med. Markus Ennen, FA für Allgemeinmedizin

Frauentag: Wechseljahre: Was sollte Hausärzt*in wissen?08.03.2023
15:30-17:30 h
online

Am diesjährigen Internationalen Frauentag soll es um das Thema 'Wechseljahre' gehen. 

Es ist wichtig, dass Hausärzt*innen mit dem Thema vertraut sind, denn für die meisten Frauen ist es nicht nötig, speziell aus diesem Grund zu Gynäkolog*innen zu gehen. Hausärzt*innen können die Frauen in dem Gefühl bestärken, dass Wechseljahre keine Krankheit sind, es sei denn, die Frau hat ausgeprägte Beschwerden.

Dozentin ist Dr. med. Maria Beckermann, FÄ für Gynäkologie und Psychotherapeutin, Mitautorin der S3-Leitlinie: Peri- und Postmenopause - Diagnostik und Interventionen.


Veranstaltungsort:

online

Dozent:

Dr. med. Maria Beckermann, FÄ für Gynäkologie, Psychotherapie, Köln

After Work: Medikamente in der Schwangerschaft14.03.2023
20:00-21:00 Uhr

Wir freuen uns, die erfahrene Hausärztin und Referentin Claudia Kahle aus Celle an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Thematisch wird es in dem Seminar um die häufigsten Beratungsanlässe in der Schwangerschaft in der Hausarztpraxis gehen.

Am Ende gibt es Raum für Diskussionen.




Dozent:

Claudia Kahle, Hausärztin

Untersuchungstechnik in der Hausarztpraxis: Schulter, Hüfte, Knie, nervale Engpasssyndrome15.03.2023
09:00 bis 17:00 Uhr
Medizinische Hochschule Hannover, Skills Lab

Im Mittelpunkt der Seminarreihe „Untersuchung in der Hausarztpraxis“ steht die Untersuchung und Diagnosestellung häufiger Beschwerden des muskuloskelettalen Systems in der Hausarztpraxis. Dabei geht es um die Vermittlung praktischer Fähigkeiten.
Im Seminar „Schulter, Hüfte, Knie und nervale Engpasssyndrome“ werden die großen Extremitätengelenke behandelt. Im Mittelpunkt steht die funktionelle Untersuchung mit Differenzialdiagnostik. Aufgrund der Beschwerden der Patienten und spezifischen Untersuchungen soll die Ursache soweit eingegrenzt werden können, dass adäquate Therapie eingeleitet werden kann.

- Was könnte die Funktionsbeschwerden verursachen?
- Brauche ich eine weitere fachärztliche Abklärung?
- Brauche ich weitere bilddiagnostische Untersuchungen? Wenn ja, mit welcher Fragestellung?

Wichtiger Hinweis: Es geht in diesem Kurs um die Überbringung praktischer Fähigkeiten. Dies geht nur durch gegenseitige Übung. Bitte bedenken Sie, dass in Partner- oder Kleingruppenarbeit klinische Tests durchgeführt und Untersuchungen vorgenommen werden. Dafür ist eine bequeme, untersuchungstaugliche Unterwäsche mitzubringen/anzuziehen (ggf. kurze Sportbekleidung).
Achten Sie zusätzlich auf kurz gehaltene Fingernägel.

Veranstaltungsort:

Medizinische Hochschule Hannover, Skills Lab

Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Dozent:

Dr. Alexander Ranker, FA für Physikalische und Rehabilitative Medizin, AiW Allgemeinmedizin

Schlafapnoe21.03.2023
20:00-21:00 h
online

Veranstaltungsort:

online

Dozent:

Katharina Podzuweit, Göttingen

Tag der Allgemeinmedizin an der MHH*22.03.2023
13:00-19:00 h
Medizinische Hochschule Hannover

Wir freuen uns Sie zu unserem Tag der Allgemeinmedizin an der MHH begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm, das Sie sowohl im angehängten Flyer als auch auf der Webseite des Instituts für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin der MHH finden.
Info & Programm: https://www.mhh.de/allpallmed-tda
Anmeldung: 
https://www.conftool.org/tda-mhh-2023/

Beim Tag der Allgemeinmedizin an der MHH erwartet Sie ein vielfältiges Programm:

ab 13 Uhr: Anmeldung, Ankommen und Markt der Möglichkeiten, Mittagsimbiss

14 - 15 Uhr Plenarvorträge:
Hausärztlicher Nachwuchs für Niedersachsen, Prof. Dr. Nils Schneider, Allgemeinmedizin MHH
Versorgungsforschung mit und in Hausarztpraxen - Potenziale, Schwierigkeiten, Strategien, Prof. Dr. Jutta Bleidorn, Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Jena

15:15 bis 16:45 Uhr: Workshops (s. Flyer)

16:45 bis 17:15 Uhr Pause mit Kaffee und Kuchen

17;15 bis 18:45 Uhr Workshops (s. Flyer)

ab 18:45 Uhr Get together im Foyer

Info & Programm: https://www.mhh.de/allpallmed-tda

Anmeldung: https://www.conftool.org/tda-mhh-2023/

Wie Sie dem Programm im Flyer entnehmen können, hatte die niedersächsische Sozialministerin Frau Behrens zugesagt, zu unserem TdA zu kommen. Auf Grund des kurzfristigen Wechsels an der Ministeriumsspitze können wir derzeit noch nicht sagen, ob wir nunmehr den designierten neuen Minister, Herrn Dr. Philippi, begrüßen dürfen. Wir hoffen es sehr und werden den Programmpunkt zu gegebener Zeit aktualisieren.

Für ÄiW, die im KANN eingeschrieben sind, übernimmt das KANN einen Teil der Kosten, so dass die Anmeldegebühr 20€ beträgt.

Veranstaltungsort:

Medizinische Hochschule Hannover

Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Anmelden
Schmerztherapie in der Hausarztpraxis (Wdh. vom 26.01.2022)12.04.2023
14:30 - 16:30 Uhr
Online Zoom

Akute und chronische Schmerzen sind ein häufiger Beratungsanlass in der Hausarztpraxis. In diesem Seminar sollen daher die Grundlagen der Schmerztherapie in der Hausarztpraxis vorgestellt werden. Im Mittelpunkt stehen neben der korrekten Schmerzanamnese die Möglichkeiten der medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapie. Ziele dieses Seminars sind: 

  • Gewinnen von Sicherheit im Erkennen der verschiedenen Schmerzarten und somit eine 
  • erleichterte korrekte Diagnosestellung und 
  • Einleitung einer suffizienten Therapie.

Veranstaltungsort:

Online Zoom

Dozent:

Dr. Agnes Krause; FÄ für Anästhesie, ÄiW Allgemeinmedizin

Falldiskussion: 'Ich kriege so schlecht Luft ...'18.04.2023
20:00-21:00 h
online

Veranstaltungsort:

online

Dozent:

Dr. med. Regina Beverungen, Höxter-Lüchtringen

Seminarkongress Norddt. Hausärzte in Lüneburg*06.05.2023
9:00
Leuphana-Universität

Veranstaltungsort:

Leuphana-Universität

Universitätsallee 1
21335 Lüneburg

Anmelden
Präsenz: Kinder und Jugendliche in der Hausarztpraxis13.05.2023
9:00 -17:00 Uhr
Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Bezirksstelle Oldenburg

Details folgen!

Veranstaltungsort:

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Bezirksstelle Oldenburg

Amalienstraße 3
26135 Oldenburg

Woche der praktischen Medizin 2023 auf Langeoog*22.05.2023
mehrtägig
Langeoog

Programm folgt, sowie es uns vorliegt!

Veranstaltungsort:

Langeoog

Dozent:

Diverse

TtT-Aufbaukurs in Bad Zwischenahn09.06.2023
Fr, 15:00 - Sa, 15:00 h
mehrtägig
Bildungsstätte WISOAK der Arbeitnehmerkammer Bremen

Das Programm wird vom KANN-TtT-Team ausgearbeitet udn wird ab Ende März bekannt gegeben.

Wie in den vergangenen Jahren soll v.a. der Austausch unter den Weiterbilder*innen im Mittelpunkt stehen.

Wenn Sie sich schon vorab anmelden möchten, ist dies möglich!

Dann bitte auch angeben, ob Sie 

1) übernachten wollen (EZ oder DZ)

2) vegetarisches Essen bevorzugen.

Danke!

Veranstaltungsort:

Bildungsstätte WISOAK der Arbeitnehmerkammer Bremen

Am Rosenteich 26
26260 Bad Zwischenahn

Website: https://www.wisoak.de/standort/bad-zwischenahn/

Dozent:

Jürgen Biesewig-Siebenmorgen (Bremen), Marc Falkenstein und Anne Mergeay (Oldenburg)

Mehr Information unter:

https://www.wisoak.de/standort/bad-zwischenahn/ Anmelden
SAVE THE DATE: 6. Doppelschulungstag in Bad Zwischenahn30.06.2023
Fr, 14:30 h, bis Sa, 15:00 h
mehrtägig
Bildungsakademie der WISOAK

Veranstaltungsort:

Bildungsakademie der WISOAK

Zum Rosenteich 26
26260 Bad Zwischenahn

Website: https://www.wisoak.de/standort/bad-zwischenahn/

Dozent:

N.N.

Mehr Information unter:

https://www.wisoak.de/standort/bad-zwischenahn/
Tag der Allgemeinmedizin Oldenburg*09.09.2023
Tag der Allgemeinmedizin Göttingen*07.10.2023
vorauss. 9:30-17:00 h
North West Circle 2023 der Hausärzteverbände*10.11.2023
wird noch bekannt gegeben
mehrtägig
Camp Reinsehlen

Veranstaltungsort:

Camp Reinsehlen

25. Hausärztetag in Bremen*25.11.2023
ganztägig

Das Programm stellen wir auf dei Webseite, sowie es vorliegt. Einfach immer mal reinschauen!

Anmelden
SAVE THE DATE: 7. Doppelschulungstag in Goslar08.12.2023
Fr, 15:00 - Sa, 15:00 h
mehrtägig
Hotel Hessenkopf

Veranstaltungsort:

Hotel Hessenkopf

Hessenkopf 5
38644 Goslar

Website: https://www.hessenkopf-goslar.de/

Dozent:

div.

Mehr Information unter:

https://www.hessenkopf-goslar.de/