Terminübersicht

Terminkalender
TitelDatumOrt
wissen wirkungsvoll weitergeben Basiskurs für Dozierende03.04.2024
15.00 - 18:00 Uhr
online

wirkungsvoll wissen weitergeben

ZIELGRUPPE

16 Plätze für Ärzt*innen in Weiterbildung Allgemeinmedizin und Hausärzt*innen 

mit und ohne Vorerfahrung in der Lehre

TERMINE

Mittwoch 03.04.24 – 17.04.24 – 24.04.24

Uhrzeit: 15:00 -18:00 Uhr

Der Kurs wird online stattfinden. Wir möchten mit Ihnen interaktiv und aufbauend zusammenarbeiten, deshalb ist es für die Teilnahme an dem Kurs notwendig, dass Sie an allen drei Terminen durchgehend mit Bild und Ton teilnehmen können. 

Falls Sie diese Voraussetzungen für den Kurs nicht für alle drei Termine gewährleisten können, bitten wir Sie anderen Interessierten den Vortritt zu lassen.

INHALTE

  • Seminarplanung: von der Zielgruppe bis zum Zeitmanagement
  • Seminardurchführung: aktivierende Methoden in Online- und Präsenzseminaren
  • Seminarevaluation: Reflexion und Feedback

 Ziel des Kurses ist, dass Sie Seminare für Ärzt*innen in Weiterbildung selbstständig planen, vorbereiten und auch durchführen können. 

Es hat sich im ersten Basiskurs gezeigt, dass es hierfür sinnvoll ist, dass die Teilnehmenden innerhalb des Kurses an eigenen Seminarideen arbeiten. 

ANMELDUNG

Für den Abschluss der Anmeldung senden Sie bitte den ausgefüllten Anmeldebogen (hier) an vogel.birte@mh-hannover.de

Wie geht es weiter?

✔ Möglichkeit zeitnah ein (vergütetes) eigenes Seminar im KANN zu halten

✔ Option zur (gegenseitigen) Hospitation mit Feedback

Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Dipl. Päd. Isabel Kitte, Dr. med. Birte Vogel

Anmelden
After Work TtT: Der Hausbesuch in der Weiterbildung16.04.2024
20:00-21:00 h
online

Hausbesuche sind integraler Bestandteil der hausärztlichen Tätigkeit - und damit auch ein wichtiger Baustein in der Weiterbildung. Wie können wir unsere Ärzt*innen in Weiterbildung bei der Hausbesuchstätigkeit unterstützen? Wie können wir die Hausbesuche unserer ÄiW supervidieren?
Gibt es Tools, die wir dafür nutzen können?

Jürgen Biesewig lädt zum Austausch über das Thema ein.

Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Jürgen Biesewig, Bremen

Anmelden
Arterielle Hypertonie17.04.2024
17:00-19:00 Uhr
Paritätischer Wohlfahrtsverband Bremen, Raum ATRIUM


Hypertonie in der Hausarztpraxis: wann, wieviel, was? Tipps und gemeinsamer Austausch. Bringt gerne eure kniffeligen Fälle mit, um gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.

Veranstaltungsort:

Paritätischer Wohlfahrtsverband Bremen, Raum ATRIUM

Außer der Schleifmühle 55-61
28203 Bremen

Dozent*in:

Brigitte Sauter und Karin Breitenstein

Anmelden
Lunch Talk für Weiterbilder*innen: Das E-Logbuch19.04.2024
13:30-15:00 h
online

Dieser mal als Luch Talk: Dieses TtT  findet zusammen mit Ärzt*innen in Weiterbildung statt - beide Gruppen haben Fragen zur Handhabung des E-Logbuchs!

Pia Welte und ihre Kollegin werden zeigen, wo und wie ÄiW sich ein E-Logbuch anlegen können und wie sie ihre Weiterbilder*innen dafür freischalten können.

Es wird beleuchtet, welche Aufgaben für den/die Weiterbilder*in mit dem E-Logbuch verbunden sind usw.

Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Pia Welte, Sonja Ullrich, Ärztekammer Niedersachsen

Leider ist das Seminar ausgebucht!

Ich habe Interesse an weiteren TerminenAuf Warteliste
Lunch Talk: Das E-Logbuch für ÄiW19.04.2024
13:30-15:00 h
online

Aufgrund der großen Nachfrage findet das After-Work-Seminar vom 13.02. noch einmal statt, diesmal als Lunch-Talk in der Mittagszeit.

Und erneut für Weiterbilder*innen UND Ärzt*innen in Weiterbildung zusammen! Denn beide Gruppen haben Fragen zur Handhabung des E-Logbuchs!

Pia Welte und ihre Kollegin werden zeigen, wo und wie ÄiW sich ein E-Logbuch anlegen können und wie sie ihre Weiterbilder*innen dafür freischalten können. Es wird beleuchtet, welche Aufgaben für den/die Weiterbilder*in mit dem E-Logbuch verbunden sind usw.


Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Pia Welte, Sonja Ullrich, Ärztekammer Niedersachsen

Leider ist das Seminar ausgebucht!

Ich habe Interesse an weiteren TerminenAuf Warteliste
Hausbesuche24.04.2024
16:00-18:00 h
online

Der Hausbesuch stellt einen ganz besonderen Ärzt*innen-Patient*innen-Kontakt dar. Der Vorbereitung und der Durchführung muss ein besonderer Stellenwert beigemessen werden, da man sich häufig nicht kurzfristig mit neuen Materialien ausstatten kann und da man sich in einem ungewohnten Umfeld bewegt. 

  • Handelt es sich bei dem Hausbesuch um einen Erst-, einen Folge- oder einen Langzeitbesuch und was bedeutet dies für meine Planung? 
  • Warum muss bei der Patientin überhaupt ein Hausbesuch stattfinden? 
  • Welche Diagnosen liegen vor, die dieses Vorgehen rechtfertigen und was bedeuten diese Diagnosen für den Alltag der Patientin und meine ärztliche Behandlung? 
  • Welche organisatorischen Vorbereitungen bedarf der Hausbesuch? 
  • Welche Medikamente und welche Ausrüstung ist für einen Hausbesuch unverzichtbar? 

Diese und viele weitere Punkte sollen in dem Seminar aufgegriffen und mit Ihnen diskutiert werden.

Der Dozent ist FA für Innere Medizin und FA für Allgemeinmedizin, er war im KANN und hat seine Weiterbildung im Quereinstieg 2022 beendet.

Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Dr. med. Arndt Heßling, FA für Innere Medizin, FA für Allgemeinmedizin

Anmelden
After Work: Das Restless legs Syndrom im hausärztlichen Setting07.05.2024
20-21 Uhr
Online

Veranstaltungsort:

Online

Dozent*in:

Dr. Kathrin Janitzky, FA Neurologie, EV Oldenburg

Anmeldung möglich ab:

23.04.2024

Häufige dermatologische Erkrankungen in der hausärztlichen Praxis08.05.2024
15-17 Uhr
Online

Interaktiv werden folgenden Themen behandelt:


  • Differentialdiagnose chronische Wunde
  • Hautkrebs (epitheliale Hauttumore, Vorstufen, Melanom) und die Differentialdiagnosen
  • Hautinfektionen (bakteriell, viral, mykotisch)

Veranstaltungsort:

Online

Dozent*in:

Prof. Dr. Markus Zutt

Anmeldung möglich ab:

24.04.2024

Lunchtalk: "Frau Doktor, mein Magen brennt so“ – Säureblocker für die ganze Republik?22.05.2024
13:00-14:30
online

Lernziele:


  • Def. von Dyspepsie benennen
  • Wichtigste Diferentialdiagnosen und abwendbar gefährliche Verläufe bei PatientInnen mit dyspeptischen Beschwerden beschreiben 
  • Diagnostische Schritte unter Berücksichtigung der Verhältnismäßigkeit einleiten
  • Therapeutische Maßnahmen erklären



Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Dr. Markus Ennen, FA Allgmed

Anmeldung möglich ab:

08.05.2024

Seminarkongress Norddt. Hausärztinnen und Hausärzte in Lüneburg*25.05.2024
ganztags
Leuphana Universität

Dies ist eine Veranstaltung des Hausärztinnen- und Hausärzteverbandes. Im Rahmen der Veranstaltung wird es auch wieder ein 'Forum Weiterbildung' geben, an dem sich auch das KANN beteilgen wird.

Veranstaltungsort:

Leuphana Universität

Universitätsallee 1 (Zentralgebäude 40)
21335 Lüneburg

Dozent*in:

div.

Anmelden
After Work: Impf-Update (Wdhl. vom 3.04., gekürzt)28.05.2024
20:00-21:00 h
online

Grippe, Covid, Pneumokokken etc. - was ist zu beachten? Was gibt es Neues?

Der Dozent, Dr. med. Matthias Löber, ist Hausarzt in Hardegsen bei Göttingen und bringt Euch/Sie auf den aktuellen Stand.

Veranstaltungsort:

online

Dozent*in:

Dr. med. Matthias Löber, Hardegsen

Anmeldung möglich ab:

14.05.2024

Pflegeheim – Zusammenarbeit mit der Hausarztpraxis29.05.2024
17:00-19:15 Uhr
Bremen

Ärgernis Pflegeheim? Über manche Faxe stöhnen alle, die es machen. Aber als Bewohner*In im Heim wünscht sich jede*r eine gute hausärztliche Betreuung.

Wie kriege ich eine bestmögliche, aber auch effiziente Versorgung hin? Wie kann ich die Schnittstelle möglichst reibungslos organisieren? Wie manage ich die Medikation? Und last but not least: Wie bekomme ich die Arbeit ausreichend vergütet? 

Veranstaltungsort:

Bremen

Dozent*in:

Dr. Guido Schmiemann und Berhard Lache, Fa Allgmed Bremen

Anmeldung möglich ab:

29.04.2024

Notfall in der Hausarztpraxis – ein interaktives (Fallbeispiel) Training01.06.2024
9-14 Uhr
KVN Oldenburg

Notfallsituationen erfordern sofortiges und sicheres Handeln. Nicht selten stehen im Praxisalltag zunächst Unsicherheit, Stress und Hektik einem zielgerichteten Eingreifen gegenüber. Es ist daher unerlässlich, strukturierte Abläufe und lebensrettende Maßnahmen regelmäßig zu trainieren. Praktisches Training garantiert den größten Lerneffekt. Interaktive Fallbeispiele verbessern nicht nur individuelle Fertigkeiten, sie tragen entscheidend dazu bei, die organisatorischen Herausforderungen eines Notfalls im Team zu meistern.


Veranstaltungsort:

KVN Oldenburg

Amalienstraße 3
26135 Oldenburg

Dozent*in:

Roland Mersch, Bildungsreferent Johanniter

Anmeldung möglich ab:

01.05.2024

KANN Basisthemen-Reihe: Herz05.06.2024
9:00-17:00 h
Universitätsmedizin Göttingen, STÄPS oder Lehrhospital

Veranstaltungsort:

Universitätsmedizin Göttingen, STÄPS oder Lehrhospital

Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Dozent*in:

N.N.

Anmeldung möglich ab:

15.05.2024

Insulintherapie bei Diabetes Typ II12.06.2024
16-18 Uhr

Vor einer Insulintherapie des Diabetes mellitus schrecken sowohl wir ÄrztInnen als auch unsere Patienten oft zurück---sie gilt als aufwändig, oft haben wir relativ wenig eigene Erfahrung außerhalb der Klinikzeit damit und so richtig steht, ehrlich gesagt, auch nirgends, wie es gemacht wird. Bei unseren PatientInnen bestehen häufig erhebliche, tief sitzende Vorbehalte und Ängste ("Muß ich jetzt wirklich spritzen? Darf ich dann noch Autofahren?").

 

In diesem Workshop soll es sehr praxisorientiert darum gehen, wie man in der Hausarztpraxis eine sichere und gut gesteuerte, effektive Insulintherapie auf den Weg bringt:  Was brauche ich an "Handwerkszeug" und Rezepten, wenn ich eine Insulintherapie in der Praxis starten möchte? Welche Insulinregimes funktionieren für viele Patienten gut? Was muß die Patientin/der Patient noch wissen? Welche Insulinsorten gibt es überhaupt (lieferbar... ;)) ? Ab wann starte ich eine Insulinbehandlung? Wonach steuere ich die Dosierung? Wo ist die  Schnittstelle zu Diabetes-Schwerpunktpraxis? Was ist mit dem Führerschein und Beruf?

Dozent*in:

Christian Godt

Anmeldung möglich ab:

12.05.2024

TtT-Basiskurs für Weiterbildende im Verbund Schaumburg und darüber hinaus14.06.2024
Fr, 15:00 h - Sa, 15:00 h
mehrtägig
Agaplesion Klinikum Schaumburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

wir laden Sie herzlich zu unserem TtT-Basiskurs für Weiterbildende in der Allgemeinmedizin und im Verbund des Klinikums Schaumburg ein. 

Seit dem 1.Juli 2020 gilt sowohl in Niedersachsen als auch in Bremen eine neue Weiterbildungsordnung in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Diese Neue WBO setzt andere Akzente, weg vom Sammeln von Untersuchungszahlen und Absolvieren eines Zeitrahmens hin zu einer Kompetenzentwicklung. Welche Konsequenzen hat dies für uns als Weiterbildende? 

Im Vordergrund unseres Seminars sollen die Reflexion unseres eigenen Tuns und der kommunikative interaktive Austausch neben Formalien und der Vorstellung von hilfreichen Techniken und Materialien stehen: Wie gestalten wir den alltäglichen Prozess der Weiterbildung? Feedback als kommunikatives Tool zur Begleitung des Weiterbildungsprozesses. 

Übrigens: In Niedersachsen ist die Teilnahme an Train-the-Trainer-Seminaren seit diesem Jahr Pflicht für neue Weiterbilder*innen. Unser Basiskurs wird von der ÄKN als Äquivalent zu den Modulen II und III der ÄKN-TtT anerkannt.
Bei Modul I handelt es sich um ein ELearning-Modul in Form eines Podcasts. Dieses zu absolvieren ist jetzt für alle Weiterbildenden verpflichtend. Es lohnt sich, diesen Podcast vorab anzuschauen. Sie finden ihn unter: www.aeknelearning.de

Das KANN-TtT-Team freut sich auf Sie!

Details zum Programm finden Sie hier!

Veranstaltungsort:

Agaplesion Klinikum Schaumburg

Zum Schaumburger Klinikum 1
31683 Obernkirchen

Website: www.ev-klinikum-schaumburg.de

Dozent*in:

Jürgen Biesewig-Siebenmorgen, Bremen / N.N. ÄKN /N.N./ Susanne Heim

Mehr Informationen Anmelden
Seminartag am Standort Esens: Sonografie und Mee(h)r19.06.2024
10-16:30
Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

10:00

     10:15

 Begrüßung

10:15

     11:00

 Wiederholung Anatomie im Ultraschallbild

11:00

    11:45

Sonografie-Übungen Teil I Joachim Koller und Wolfram Nagel

11:45

    12:00

PAUSE

12:00

   12:45

Sonografie-Übungen Teil II Joachim Koller und Wolfram Nagel

12:45

    13:45

MITTAGSPAUSE

13:45

   15:15

Sonografie-Übungen Teil III Joachim Koller und Wolfram Nagel

15:15

   15:30

PAUSE

15:30

  16:15

Einzelpraxis oder Team-Praxis am Bsp. der Hausarztpraxis Esens Wolfram Nagel

16:15

   16:30

Zusammenfassung der Ergebnisse

16:30

 

ENDE

Veranstaltungsort:

Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

Bahnhofstraße 12
26427 Esens

Dozent*in:

Wolfram Nagel und Joachim Koller, FA Allgmed

Anmeldung möglich ab:

15.05.2024

SAVE THE DATE: 9. Doppelschulungstag in Bad Bevensen09.08.2024
15:00-15:00 h
mehrtägig

Anmeldung möglich ab:

01.06.2024

KANN Basisthemen-Reihe: Diabetes & Schilddrüse21.09.2024
9-18 Uhr
Oldenburg

Fortsetzung der Seminarreihe des KANN zu Nationalen Versorgungsleitlinien (NVL) für die wesentlichen chronischen Erkrankungen vornehmen.

Diese Seminartage werden im Laufe von 2 Jahren an JEDEM unserer 4 Hauptstandorte (Göttingen, Braunschweig, Hannover und Oldenburg) angeboten werden, so dass jede/r die Chance hat, daran teilzunehmen oder aber zu einem anderen Standort zu fahren, wenn er/sie an dem nächstgelegenen Termin nicht kann.

Bitte beachten Sie: für die Teilnahme an diesem Präsenzseminar wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 25,-€ erhoben, um das Catering zu finanzieren.

Details zum Programm folgen. 

Wir freuen uns auf Sie/Euch!


Euer KANN Team

Veranstaltungsort:

Oldenburg

Dozent*in:

Dr. Günther Egidi

Anmeldung möglich ab:

21.08.2024

KANN Basisthemen-Reihe: Kreuzschmerz & Depressionen23.10.2024
ca. 9:00-17:00 h
vermutl. Ärztehaus Braunschweig

Fortsetzung der Seminarreihe des KANN zu Nationalen Versorgungsleitlinien (NVL) für die wesentlichen chronischen Erkrankungen vornehmen.

Diese Seminartage werden im Laufe von 2 Jahren an JEDEM unserer 4 Hauptstandorte (Göttingen, Braunschweig, Hannover und Oldenburg) angeboten werden, so dass jede/r die Chance hat, daran teilzunehmen oder aber zu einem anderen Standort zu fahren, wenn er/sie an dem nächstgelegenen Termin nicht kann.

Bitte beachten Sie: für die Teilnahme an diesem Präsenzseminar wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 25,-€ erhoben, um das Catering zu finanzieren.

Details zum Programm folgen. 


Wir freuen uns auf Sie/Euch!


Euer KANN Team

Veranstaltungsort:

vermutl. Ärztehaus Braunschweig

An der Petrikirche 1
38100 Braunschweig

Dozent*in:

Knut Zietz, Celle, FA für Allgemeinmedizin, Manuelle Medizin / Merle Tschepe/ Uta Hochheim, FÄ für Allgemeinmedizin

Anmeldung möglich ab:

25.09.2024

26. Bremer Hausärztinnen- und Hausärztetag*06.11.2024
vorauss. 9:00-17:00 h
Atlantic Hotel Universum

Programm folgt, sowie es uns vorliegt!

Veranstaltungsort:

Atlantic Hotel Universum

Wiener Straße 4
28359 Bremen

Dozent*in:

div.

North West Circle 2024 der Hausärzteverbände*15.11.2024
Fr, 15:00 - So, 14:00 h
mehrtägig
Hotel Camp Reinsehlen

Das Programm liegt uns noch nicht vor. Wir stellen es umgehend ein, sowie wir es erhalten

Kosten (von 2023!)
(incl. Seminargebühren, Tagesverpflegung, Mittagessen, Kaffee und Abendessen am Samstag, 2 Übernachtungen und Frühstück!): 

  • Für Mitglieder des Hausärzteverbandes: 249 €
  • Für Nicht-Mitglieder: 499 € (Die Mitgliedschaft ist für ÄiW kostenlos!)

Hier geht's zum Flyer (von 2023 - um sich ein Bild zu machen!)

Für junge Fachärzt*innen findet parallel auch die Werkstatt Allgemeinmedizin statt - so können sich FÄ mit ÄiW austauschen!

Veranstaltungsort:

Hotel Camp Reinsehlen

Camp Reinsehlen 1
29640 Schneverdingen

Website: www.campreinsehlen.de

Dozent*in:

diverse

Mehr Informationen Anmelden